Kalender

+ + + Unser Kalendertool bereitet technische Probleme. Die Daten mehrtägiger Events stimmen in der Kalenderübersicht teilweise nicht, in der Einzelansicht der Events sind sie korrekt. Wir bemühen uns das Problem zu beheben. Mitglieder von Wachstumswende.de können außerdem auf diesen Kalender zurück greifen. + + +

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
Hunger trotz Überproduktion 19:30
Hunger trotz Überproduktion
Feb 20 um 19:30 – 21:30
Die europäische Exportstrategie und der Hunger in den Ländern des Südens. Die Agrarexportstrategie der EU und die damit verbundenen Futtermittelimporte zerstören Existenzen von Bäuerinnen und Bauern hier und weltweit. Trotz weltweitem Überfluss wird so Armut,
21
ErneuerBAR* Mobilität und Postwachstum 19:30
ErneuerBAR* Mobilität und Postwachstum
Feb 21 um 19:30 – 21:30
Berlin erstickt im Autoverkehr. Dabei trägt das Auto maßgeblich zu Umweltverschmutzung und Klimawandel bei und beansprucht gemessen an den Insassen am meisten Platz in unserer Stadt (sogar wenn es ungenutzt am Straßenrand steht). Wir wollen
Komm! ins Offene, Freund! 19:30
Komm! ins Offene, Freund!
Feb 21 um 19:30 – 21:30
Zwei Drittel von Deutschlands Flächen gelten offiziell als ländlicher Raum. So heißen bei Politikern und Planern jene Gegenden, die von der Dynamik der Ballungsräume mehr oder weniger abgekoppelt sind. Im pauschalen Urteil gelten sie als
22
Filmvorführung „Beyond the red lines – Systemwandel statt Klimawandel“ im Projekthaus Potsdam 19:00
Filmvorführung „Beyond the red lines – Systemwandel statt Klimawandel“ im Projekthaus Potsdam
Feb 22 um 19:00 – 21:00
„Beyond the red lines“ ist die Geschichte einer wachsenden Bewegung, die zivilen Ungehorsam leistet, damit die roten Linien für das Überleben auf diesem Planeten nicht überschritten werden. In 90 Minuten zeigt der Film Kämpfe für
23
Green Economy – Can it work? 12:30
Green Economy – Can it work?
Feb 23 um 12:30 – 14:00
Green Economy – Can it work? Two book presentations The overstepping of a number of planetary boundaries and the tremendous challenges resulting from climate change appear to require rapid far-going changes in our socio-economic system
Prinzipien für ein neues Wirtschaftssystem – Die Commons-Bewegung in Theorie und Praxis 20:00
Prinzipien für ein neues Wirtschaftssystem – Die Commons-Bewegung in Theorie und Praxis
Feb 23 um 20:00 – 23:59
Vortrag und Diskussion mit Dr. Friederike Habermann Wer über die Grenzen des aktuellen kapitalistischen Wirtschaftens hinausdenkt, begegnet einer Vielzahl von theoretischen Modellen. Eine besondere Theoriebildung, die auch praktisches Handeln im hier und jetzt im Blick
24
Teilen statt Spalten! Commons in Berlin 19:00
Teilen statt Spalten! Commons in Berlin
Feb 24 um 19:00 – Feb 25 um 17:30
Der Workshop „Teilen statt Spalten! Commons in Berlin“ richtet sich an alle, die sich für Gemeingüter in der Stadt interessieren. Im Zentrum stehen die Commons. Sie entstehen aus der Zivilgesellschaft heraus und werden dauerhaft von
25
Vom Liebesdienst zum Selbstmanagement. Und zurück? – Care und Geschlecht in der politischen Transformation 10:00
Vom Liebesdienst zum Selbstmanagement. Und zurück? – Care und Geschlecht in der politischen Transformation
Feb 25 um 10:00 – 18:00
Die Perspektive der Care-Revolution greift die feministische Forderung nach Umverteilung von Reproduktionsarbeit wieder auf. Dies ist dringend nötig in Zeiten, in denen Rufe nach der guten alten Kleinfamilie wieder lauter werden oder individuelle Unterstützung in
Der Wert ist der Mann!? – Ein Tagesworkshop zu Roswitha Scholz‘ Wertabspaltungstheorem 10:30
Der Wert ist der Mann!? – Ein Tagesworkshop zu Roswitha Scholz‘ Wertabspaltungstheorem
Feb 25 um 10:30 – 19:00
Eine Veranstaltung des translib in Kooperation mit Unterstützung der RLS Sachsen organisiert vom AK Kritik der Geschlechterverhältnisse der translib Roswitha Scholz trat in den 1990ern Jahren an, eine materialistische Patriarchatskritik zu formulieren. In einer Zeit,
26
27
28
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
Hunger trotz Überproduktion 19:30
Hunger trotz Überproduktion
Feb 20 um 19:30 – 21:30
Die europäische Exportstrategie und der Hunger in den Ländern des Südens. Die Agrarexportstrategie der EU und die damit verbundenen Futtermittelimporte zerstören Existenzen von Bäuerinnen und Bauern hier und weltweit. Trotz weltweitem Überfluss wird so Armut,
21
ErneuerBAR* Mobilität und Postwachstum 19:30
ErneuerBAR* Mobilität und Postwachstum
Feb 21 um 19:30 – 21:30
Berlin erstickt im Autoverkehr. Dabei trägt das Auto maßgeblich zu Umweltverschmutzung und Klimawandel bei und beansprucht gemessen an den Insassen am meisten Platz in unserer Stadt (sogar wenn es ungenutzt am Straßenrand steht). Wir wollen
Komm! ins Offene, Freund! 19:30
Komm! ins Offene, Freund!
Feb 21 um 19:30 – 21:30
Zwei Drittel von Deutschlands Flächen gelten offiziell als ländlicher Raum. So heißen bei Politikern und Planern jene Gegenden, die von der Dynamik der Ballungsräume mehr oder weniger abgekoppelt sind. Im pauschalen Urteil gelten sie als
22
Filmvorführung „Beyond the red lines – Systemwandel statt Klimawandel“ im Projekthaus Potsdam 19:00
Filmvorführung „Beyond the red lines – Systemwandel statt Klimawandel“ im Projekthaus Potsdam
Feb 22 um 19:00 – 21:00
„Beyond the red lines“ ist die Geschichte einer wachsenden Bewegung, die zivilen Ungehorsam leistet, damit die roten Linien für das Überleben auf diesem Planeten nicht überschritten werden. In 90 Minuten zeigt der Film Kämpfe für
23
Green Economy – Can it work? 12:30
Green Economy – Can it work?
Feb 23 um 12:30 – 14:00
Green Economy – Can it work? Two book presentations The overstepping of a number of planetary boundaries and the tremendous challenges resulting from climate change appear to require rapid far-going changes in our socio-economic system
Prinzipien für ein neues Wirtschaftssystem – Die Commons-Bewegung in Theorie und Praxis 20:00
Prinzipien für ein neues Wirtschaftssystem – Die Commons-Bewegung in Theorie und Praxis
Feb 23 um 20:00 – 23:59
Vortrag und Diskussion mit Dr. Friederike Habermann Wer über die Grenzen des aktuellen kapitalistischen Wirtschaftens hinausdenkt, begegnet einer Vielzahl von theoretischen Modellen. Eine besondere Theoriebildung, die auch praktisches Handeln im hier und jetzt im Blick
24
Teilen statt Spalten! Commons in Berlin 19:00
Teilen statt Spalten! Commons in Berlin
Feb 24 um 19:00 – Feb 25 um 17:30
Der Workshop „Teilen statt Spalten! Commons in Berlin“ richtet sich an alle, die sich für Gemeingüter in der Stadt interessieren. Im Zentrum stehen die Commons. Sie entstehen aus der Zivilgesellschaft heraus und werden dauerhaft von
25
Vom Liebesdienst zum Selbstmanagement. Und zurück? – Care und Geschlecht in der politischen Transformation 10:00
Vom Liebesdienst zum Selbstmanagement. Und zurück? – Care und Geschlecht in der politischen Transformation
Feb 25 um 10:00 – 18:00
Die Perspektive der Care-Revolution greift die feministische Forderung nach Umverteilung von Reproduktionsarbeit wieder auf. Dies ist dringend nötig in Zeiten, in denen Rufe nach der guten alten Kleinfamilie wieder lauter werden oder individuelle Unterstützung in
Der Wert ist der Mann!? – Ein Tagesworkshop zu Roswitha Scholz‘ Wertabspaltungstheorem 10:30
Der Wert ist der Mann!? – Ein Tagesworkshop zu Roswitha Scholz‘ Wertabspaltungstheorem
Feb 25 um 10:30 – 19:00
Eine Veranstaltung des translib in Kooperation mit Unterstützung der RLS Sachsen organisiert vom AK Kritik der Geschlechterverhältnisse der translib Roswitha Scholz trat in den 1990ern Jahren an, eine materialistische Patriarchatskritik zu formulieren. In einer Zeit,
26
27
28